Smart Business mit SAP Analytics 2016 – Teil 2

Analytics

In dem ersten Teil dieser Blogreihe sind wir auf KPIs, Smart Business Analytics, SAP S/4HANA und Planung auf der HANA Platform sowie SAP BusinessObjects 4.2 eingegangen. Im diesem zweiten Teil erhalten Sie weitere wichtige Informationen zum Thema Smart Business.

SAP Lumira und Lumira Teamserver

SAP Lumira hat sich 2015 etabliert und gerade im Bereich der kleineren Unternehmen oder in den Fachbereichen viele Anwendungsbereiche erobert. Durch die einfache Anbindung und Nutzung verschiedenster Datenquellen sowie den hervorragenden Analyse- und Visualisierungsmöglichkeiten erreichen Fachanwender ohne lange Einarbeitungszeit oder aufwendigen IT-Support die gewünschten Ergebnisse.

SAP Lumira und Lumira Teamserver

Der Lumira Client bietet das Blenden oder Mergen von Daten aus verschiedenen Quellen an, enthält Funktionen für die Datenaufbereitung und Qualitätsprüfung sowie Berechnungsfunktionen, ermöglicht das Erstellen eigener Hierarchien und fast beliebiger Visualisierungen. Hervorzuheben sind die Prognosemöglichkeiten anhand von Datenpunkten in Zeitreihen mit integrierter linearer Regression, exponentieller Glättung 3. Ordnung oder SAP Predictive Analytics.

Der Lumira Teamserver ermöglicht einen Webzugriff ohne lokal installierten Client via Browser auf zentral verwaltete Lumira Datasets, Analysen und Storyboards. Der Lumira Teamserver eignet sich für non-SAP-Umgebungen ebenso wie für die Integration in eine BusinessObjects BI Plattform und bietet für erstere eine eigene Benutzerverwaltung für Named User und Concurrent Sessions an.

Digital Boardroom

Standardisierte Berichte liefern eine Vielzahl finanzieller, operativer, marketing- und vertriebsrelevanter Kennzahlen für Vorstände, Führungskräfte oder Entscheidungsträger. In den meisten Fällen jedoch nur die historische Sicht, auf verschiedene Medien oder inhomogene Berichtsstrukturen verteilt. Was das Management für die Unternehmenssteuerung im digitalen Zeitalter dagagen erwartet, ist eine Lösung wie der Digital Boardroom. Auf Basis neuester Technologien stehen mit einer einheitlichen Sicht auf sämtliche Geschäftsabläufe und relevanten Bereiche aktuelle und historische Daten bereit – während des Board Meetings. Mit dem Digital Boardroom lassen sich Drill Dows bis auf Belegebene erreichen, genauso Prognosen und Simulationen im Rahmen der Unternehmsplanung. Der Digital Boardroom ist somit eine Lösung, die die Anforderungen des Managements an eine moderne Unternehmenssteuerung in Zeitalter der digitalen Ökonomie abdeckt.

Zu den Merkmalen gehört: Schaffen von Transparenz über alle Geschäftsbereiche, z.B. in einer Vorstandssitzung in real-time, Unterstützung für interaktives Arbeiten mit Touch- und Multidisplays sowie Integration der SAP Analytics Lösungen: Cloud for Analytics, SAP S/4HANA Embedded Analytics, smart Business Cockpits, Fiori Apps-Unterstützung etc. Digital Boardroom ist eine 100 prozentige Cloud Lösung, die mit jeder lokalen Installation integriert werden kann.

SAP Digital Boardroom

Cloud for Analytics

Die neueste Analytics Lösung der SAP wendet sich an Nutzer, die eine komplette Cloud Strategie verfolgen oder nur Teilbereich, z. Beispiel nur ihre Auslandstöchter, mit Cloud Lösungen ausstatten möchten.

Clour for Anlaytics

Derzeit beschränkt sich der Funktionsumfang von Cloud for Analytics auf Business Intelligence, Planungsfunktionen und den Digital Boardroom. Bei den Planungsfunktionen lassen sich sogar SAP BPC Datenmodelle importieren. Cloud for Analytics unterstützt sogar standardisierte, an Hichert angelehnte Visualisierungen.

SAP Predictive Analytics

Trends und versteckte Risiken frühzeitig erkennen und Informationen für richtungsweisende Entscheidungen haben – welches Unternehmen wünscht sich das nicht?
Deswegen setzten innovative Unternehmen seit vielen Jahren statistische und analytische Software ein. SAP bietet mit Predictive Analytics (PA) in der aktuellen Version 2.4 eine Lösung an, die sich sowohl für versierte Fachanwender als auch für Experten eignet. SAP Predictive Analytics fasst dabei unterschiedliche Datenquellen zusammen, so dass Unternehmen Trends und Muster in Big Data Strukturen, in Daten aus dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), transaktionalen SAP-Systemdaten sowie Datenquellen von Drittanbietern erkennen und erschließen. So sollen Unternehmen beispielsweise in Echtzeit Aufschluss über das Kundenverhalten bekommen, um damit eine rechtzeitige Interaktion mit dem Kunden zu suchen und diese bedarfsgerecht zu optimieren.

PA hat seine Stärken im Bereich der Diagnose, Prognose, Entscheidungsunterstützung als auch im Bereich der Automatisierung und Optimierung von Prozessen. Dort sind die Zusammenhänge für die kognitiven Fähigkeiten eines Menschen zu komplex und die Datenmengen zu groß geworden, darum benötigt er Unterstützung. Anwendungen gibt es heute für fast alle Unternehmensbereiche: Marketing, Vertrieb, Kundenservice, Forschung, Logistik, Fertigung, Betrugserkennung, E-Commerce und IT.

SAP Predictive Analytics

Konkret lassen sich mit PA beliebige Datenstrukturen und Datenmengen analysieren, unstrukturierte Textdaten und Social Media Daten eingeschlossen. So kann man Muster erkennen, Data Mining und Modelle anhand verschiedener Faktoren optimieren, Prognosen erstellen, versteckte Risiken erkennen, komplexe Vorgänge und Einzelfälle anhand von Regeln automatisiert überwachen. Unterstützt durch die HANA Technologie reduzieren sich die Verarbeitungszeiten extrem. Die neue Version ermöglicht das Aufarbeiten von Daten ohne Programmierkenntnisse. Für Experten ist eine Modellierungsumgebung integriert, über die Analysten in kurzer Zeit auch komplexe Prognosemodelle für Data-Mining-Funktionen erstellen können. Mit Hilfe der Programmiersprache R sowie neuer Algorithmen für die SAP HANA Plattform sind aussagekräftige Prognosemodelle für „Data Scientists“ und Datenanalysten möglich.

Weitere Informationen…

… zu SAP Analytics, den itelligence Produkten oder unserem Beratungsportfolio erhalten Sie in unseren kostenlosen Webinaren

oder im letzten Teil unserer Blogreihe.

Besuchen Sie uns auch auf dem Controller Congress in München, am 25. und 26. April 2016.

Jetzt einen Gesprächstermin vereinbaren!

 

 

– von Georg Aholt, Fachgebietsleiter, itelligence AG und Manfred Steinhart, Fokusthemenvertrieb Analytics, itelligence AG –

 


Immer Up to date, mit unseren BI-News!

Mit unserem kostenlosen Newsletter „BI-News“ erhalten Sie stets wichtige Informationen rund um das Thema SAP-BW/BO. Registrieren Sie sich unverbindlich und kostenlos und verpassen Sie keine Neuerungen oder Änderungen bei den Support-Packages oder Releaseständen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden!

Ähnliche Beiträge

feature-image-people
Lesen Sie mehr
blog-featured-image-auster
Lesen Sie mehr
featured-image-sundown
Lesen Sie mehr
itelligence Conference Center
Lesen Sie mehr
image blog digitale welt
Lesen Sie mehr
SAP S/4HANA Generationswechsel
Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folgen Sie uns: