Kamps GmbH – Performante Geschäftsprozesse dank NextGen AMS

Thorsten Saleh, Leiter IT, Orga & Systeme
Ein IT-Serviceteam, das agil, verlässlich und professionell arbeitet. Diese Eigenschaften haben wir bei der Auswahl unseres IT-Service-Providers angestrebt und in itelligence gefunden. Mit den NextGen Application Management Services sichern wir nun unseren Applikationsbetrieb und stellen eine hohe Systemperformance im Tagesgeschäft sicher.

Thorsten Saleh, Leiter IT, Orga & Systeme / Innendienst, Kamps GmbH

> 3.800 Mitarbeiter (2020)

270 Franchise Partner (2020)

ca. 226 Mio. Euro Umsatz (2019)

Produkte: Herstellung und Vertrieb von Backwaren

Stammsitz: Schwalmtal, Deutschland

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.
Telefon: +49 800 480800-7

oder

E-Mail senden

Herausforderungen und Vorteile

Herausforderungen

  • Steigender Flexibilitätsanspruch erfordert Übertragung von Geschäftsaktivitäten im Bereich IT an einen qualifizierten Partner
  • Support bei der umgehenden Behebung unvorhersehbarer IT-Beeinträchtigungen

Vorteile

  • Entlastung von Routineaufgaben im Bereich IT ermöglicht den Fokus auf strategische Themen
  • Hohe Verfügbarkeit der AMS Berater und fest definierte Reaktionszeiten auf Servicemeldungen
  • Stark vereinfachter Umsetzungsprozess
  • Enge Abstimmung durch regelmäßige Servicecalls
  • Schnelle Bearbeitung von Incidents und zügige Umsetzung von Changes
  • Flexibles Supportmodell

Lösungen

  • NextGen Application Management Services (AMS)
  • Maintenance (Wartung)

Kamps GmbH, Schwalmtal, Deutschland

Die Spreu vom Weizen trennen – Performante Geschäftsprozesse dank NextGen AMS

Zum Projekt

Qualität, die man schmecken kann.

1982 – in diesem Jahr eröffnete Kamps die erste Bäckerei in Düsseldorf und legt bis heute backhandwerkliche Meilensteine. Inzwischen werden an rund 400 Standorten deutschlandweit Backwaren in hochwertiger Kamps Qualität vertrieben. Rund 270 Franchise-Partner und mehr als 3.400 Mitarbeiter in den Bäckereien geben jeden Tag ihr Bestes, um die Welt ein Stückchen leckerer zu machen. Als Teil der GROUPE LE DUFF gehört die Kamps GmbH einem der weltweit größten Konzerne im Bereich Café- und Bäckerei-Konzepte an und ist fest davon überzeugt: Die herausragende Qualität der Backwaren kann man schmecken. Und der Erfolg gibt Kamps Recht. Die bekannteste Bäckerei Deutschlands steht monatlich mit über 6 Millionen Kunden in Kontakt! Aber auch im Bereich IT legt Kamps großen Wert auf Qualität…

IT-Performance, die man sehen kann.

Unternehmen werden zunehmend mit Themen der Digitalisierung konfrontiert: Innovationszyklen werden immer kürzer, neue Vertriebswege entstehen, Geschäftsprozesse müssen auch bei höchster Auslastung stabil laufen und saisonale Produktionspeaks abfangen können. Um diesen und weiteren Herausforderungen zu begegnen, braucht es die passenden IT-Services und Support-Modelle. In diesem Sinne setzt Kamps auf itelligence. Kein klassischer IT-Service Provider, sondern vielmehr ein strategischer Partner, der die neusten Technologien und den Markt kennt und den laufenden IT-Betrieb sicherstellt. Seit 2019 übernimmt itelligence Verantwortung für die IT-Prozesse von Kamps in Form von NextGen Application Management Services, kurz AMS. Proaktive Applikationsbetreuung, durchgängiges Monitoring der Systeme und ein flexibles Supportmodell bieten Kamps eine hohe Performance und Sicherheit im Tagesgeschäft.

Verfügbarkeit, die man spüren kann.

Das Customer Care Team aus dem itelligence Service Desk steht Kamps während der vereinbarten Servicezeiten als erste Anlaufstelle für Unterstützungsbedarf zur Verfügung. Jede Meldung, die im Service Portal eingeht, wird zunächst einer ersten Prüfung auf Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen, Priorität und Kategorisierung unterzogen und anschließend dem zuständigen Support-Team zur Bearbeitung zugeordnet. In vordefinierten Reaktionszeiten und je nach Priorität, werden durch die IT-Experten unvorhersehbare Beeinträchtigungen (Incidents) behoben, Änderungswünsche (Changes) umgesetzt und Roadmaps für die Zukunft angefertigt. Die bekannteste Bäckerei Deutschlands verfügt so über mehr freie Kapazitäten für strategische IT-Themen und hat dadurch mehr Zeit, um sich mit innovativen Digitalisierungsprojekten zu befassen.

Eine Zukunft, in die man blicken kann.

Durch einen strukturierten Ablauf konnte ein reibungsloser Übergang in den itelligence AMS sichergestellt und die Dauer der Transition auf ein Minimum reduziert werden. Die vorgelagerte Transitionsphase ist die Eintrittskarte der AMS Organisation für Kundenbelieferung, sodass die itelligence Experten sich optimal auf die neue Zusammenarbeit vorbereiten, sich in Kundenlage versetzen und die Systeme und Prozesse kennenlernen können. Regelmäßige Servicecalls schaffen zudem maximale Transparenz für alle Beteiligten und garantieren einen reibungslosen Betrieb der Systemlandschaft. Durch die ITIL- und ISO-zertifizierten Serviceprozesse im Bereich AMS wird aber nicht nur die Stabilisierung, sondern auch kontinuierliche Weiterentwicklung der SAP-gestützten Geschäftsprozesse bei Kamps angestrebt. Dadurch ist die perfekte Balance zwischen Betrieb, Strategie, Innovation und Transformation sichergestellt.


Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.