Rösler Oberflächentechnik – Projektorientierte Kommunikation mit SAP Jam

Marcus Henkel, Bereichsleitung Zentrale Organisation
Bei der Implementierung unserer neuen, zentralen Wissensplattform haben wir unsere projektorientierte Kommunikation in den Mittelpunkt gestellt. SAP Jam und das Know-how im Bereich Prozessberatung der itelligence haben unsere Dokumentenablage, Prozesse und abteilungsübergreifende Kommunikation deutlich verbessert.

Marcus Henkel, Bereichsleitung Zentrale Organisation, Rösler Oberfl ächentechnik GmbH

1.600 Mitarbeiter

275 Mio. EUR Umsatz

Seit über 80 Jahren ist die Rösler Gruppe im Bereich der Oberflächenbearbeitung mittels Gleitschliff- und Strahltechnik tätig und bietet das weltweit umfassendste Portfolio an Anlagen, Verfahrensmitteln und Dienstleistungen. Mit 15 Niederlassungen und über 150 Handelsvertretungen ist die Rösler Gruppe weltweit präsent und doch stets in Kundennähe. Namhafte Unternehmen verschiedener Branchen vertrauen auf die Rösler-Produkte und Dienstleistungen.

 

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Telefon: +49 800 480800-7

oder

E-Mail senden

Herausforderungen und Vorteile

Herausforderungen

  • Etablierung einer globalen, projektorientierten Kommunikationsplattform
  • Aufbau eines neuen Intranets
  • Intuitive und moderne Benutzerführung

Vorteile

  • Schnelle Systemverfügbarkeit durch Einsatz einer Cloud-Lösung
  • Sämtliche Erweiterungen durch interne IT-Abteilung realisierbar
  • Einfaches (Ver-)Teilen von Informationen

Lösung

  • SAP Jam

Rösler Oberflächentechnik GmbH

Länderübergreifende und projektorientierte Kommunikation mit SAP Jam

Zum Projekt

FINDING A BETTER WAY – auch in der Kommunikation

Seit über 80 Jahren ist die Rösler Gruppe im Bereich der Oberflächenbearbeitung mittels Gleitschliff- und Strahltechnik tätig und bietet das weltweit umfassendste Portfolio an Anlagen, Verfahrensmitteln und Dienstleistungen. Mit 15 Niederlassungen und über 150 Handelsvertretungen ist die Rösler Gruppe weltweit präsent und doch stets in Kundennähe. Namhafte Unternehmen verschiedener Branchen vertrauen auf die Rösler-Produkte und Dienstleistungen.

Doch die Rösler Gruppe konstruiert nicht nur  Anlagenkonzepte nach Maß für ihre Kunden sondern entwickelt auch die interne Kommunikation weiter. Als eine Maßnahme sollte das vorhandene Intranet durch eine neue Lösung ersetzt werden. Standortspezifische Informationen, Qualitätsmanagement-Dokumente, Organigramme, aber auch der Speiseplan sollten zentral und strukturiert dargestellt werden. Das war die Ausgangssituation für ein gemeinsames Projekt mit dem langjährigen Partner itelligence.

Welche Kollaborationsplattform ist die Richtige?

Auf dem Markt existieren unterschiedliche Lösungen, die die Zusammenarbeit mit Kollegen und Geschäftspartnern unterstützen. Als ganzheitliches Beratungshaus im Bereich Enterprise Content Management (ECM) ist itelligence mit verschiedenen Kollaborationslösungen vertraut. In gemeinsamen Workshops mit der Rösler Gruppe wurden gemäß der Kundenanforderungen verschiedene Lösungen evaluiert. Features wie das Single Sign-on, der mobile Zugriff und die einfache Integration in die bereits vorhandene SAP Landschaft waren ausschlaggebend für die Entscheidung für SAP Jam.

Grafik SAP JamEine länderspezifische Cloud-Lösung

Die cloudbasierte Lösung SAP Jam ist ad-hoc und standortunabhängig über einen Browser verfügbar. Durch die Definition eines Templates für die Landesgesellschaften und dessen länderspezifische Ausprägung erhalten die Mitarbeiter von Rösler ihre standortrelevanten Informationen auf einen Blick. Darüber hinaus können sie selbstständig themenorientiert Jam Gruppen anlegen um darüber Informationen und Dokumente auszutauschen. Nach der Implementierung der Lösung, die durch ihre intuitive Benutzerführung überzeugt, konnte die IT-Abteilung bei Rösler sämtliche Erweiterungen und Anpassungen selbstständig durchführen. Seit dem Go-Live verbindet SAP Jam bei Rösler Menschen, Prozesse und Informationen zugunsten der eigenen Geschäftspartner.

Ähnliche Beiträge

Mittels einer durchgängigen IT-Unterstützung hat Frama Tempo, Transparenz und Effizienz der Abläufe in Vertrieb und Kundendienst gesteigert. Alle prozessrelevanten Informationen können mit wenigen Mausklicks abgerufen werden, da sie konsolidiert im SAP-Back-End zusammenlaufen.

Lesen Sie mehr
Image Zeppelin GmbH

Der Bereich Personalwesen, mit überwiegend personenbezogenen Daten, ist ein perfekter Einsatzort für SAP ILM. So können die Daten von der Erstellung bis hin zur Löschung und Archivierung bestmöglich kontrolliert und automatisiert verwaltet werden – vollständig integriert in das SAP HCM System.

Lesen Sie mehr
Joh. Clouth GmbH & Co. KG

Mit der Einführung der itelligence Branchenlösung it.manufacturing basierend auf SAP ERP verfügt Joh. Clouth nun über ein vollintegriertes, einheitliches System und kann auch in Zukunft als verlässlicher und kompetenter Partner an der Seite seiner Kunden stehen!

Lesen Sie mehr

Kontakt
Kontakt

Sie haben Fragen? Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr.