Rickmers Holding GmbH & Cie. KG – Outsourcing der SAP-Systeme

male-avatar
René Teichmann, CIO
"Die itelligence AG hat sich im Hinblick auf unsere Anforderungen als verlässlicher und flexibler Outsourcing-Partner gezeigt, der sehr gut zu uns passt. Unsere Systeme wurden jederzeit mit höchster Verlässlichkeit betrieben – und zugleich haben sich die Betriebskosten für unsere IT-Landschaft reduziert."

René Teichmann, CIO, Rickmers Holding GmbH & Cie. KG

rd. 2.900 Mitarbeiter auf
See und rund 500 an Land

Die Schifffahrtstradition der Familie Rickmers reicht zurück bis ins Jahr 1834, dem Jahr, in dem R. C. Rickmers die Rickmers Werft in Bremerhaven gründete. Die erste Gesellschaft, aus der sich die Rickmers Gruppe in ihrer heutigen Form entwickelte, wurde 1982 von Bertram R. C. Rickmers gegründet. Heute ist die Rickmers Gruppe ein international etablierter Anbieter von Dienstleistungen in der Schifffahrtsindustrie mit den Geschäftsfeldern Maritime Assets, Maritime Services und Rickmers-Linie. Ihre Hauptbüros sind in Hamburg und Singapur, zudem wird die Rickmers Gruppe durch ein internationales Netzwerk von Büros und Agenturen vertreten.

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Telefon: +49 521 91448-0

oder

E-Mail senden

Desafíos y Beneficios

Vorteile

  • Hochverfügbare Systemlandschaft
  • 24 x 7 h Rund-um-die-Uhr-Service
  • Nutzung der modernen und sicheren Infrastruktur im itelligence-Rechenzentrum
  • Hohe Qualität in der Leistungserbringung
  • Zuverlässige, unbürokratische, partnerschaftliche Zusammenarbeit

Lösung

  • Outsourcing der SAP-Systeme, der Softship Lima Umgebung, der Citrix Landschaft sowie diverser Non-SAP-Systeme

Umfang der Lösung

  • 8 SAP-Systeme
  • Zahl - reiche Non-SAP-Systeme
  • inklusive der Citrix Landschaft

Rickmers Holding GmbH & Cie. KG

Zuverlässigkeit und Qualität – auf hoher See, im Hafen und im Rechenzentrum

Zum Projekt

Die Rickmers Gruppe ist ein international etablierter Anbieter von Dienstleistungen für die Schifffahrtsindustrie, Schiffseigentümer und Seefrachtführer. Sie hat ihre Hauptbüros in Hamburg und Singapur und ist darüber hinaus mit mehr als 20 eigenen Büros und mehr als 50 Vertriebsagenturen weltweit vertreten. Die Geschäftstätigkeit der Rickmers Gruppe ist in drei Geschäftsbereiche unterteilt: Maritime Assets, Maritime Services und Rickmers-Linie.

Die Schifffahrtstradition der Familie Rickmers reicht zurück bis ins Jahr 1834, dem Jahr, in dem R.C. Rickmers die Rickmers Werft in Bremerhaven gründete. Heute betreibt die Rickmers Gruppe eine Flotte von rund 100 Schiffen mit knapp 2.900 Mitarbeitern auf See und über 500 an Land.

Die Rickmers Gruppe steht seit jeher für Zuverlässigkeit und Qualität. Und ihre Leistungsfähigkeit unterstreicht die renommierte Reederei auch durch den Einsatz einer ganzheitlichen IT-Landschaft: Rickmers setzt SAP und die Reederei-Software Softship Lima ein – seit dem Jahr 2009 hostet die itelligence AG diese und weitere Non-SAP-Systeme zuverlässig in dem itelligence-Rechenzentrum in Bautzen.

Durch die Verwendung von Virtualisierungstechnologien und Citrix Shared Applications ließen sich mit dem Outsourcing die Betriebskosten erheblich reduzieren. Und zugleich erwies sich die itelligence AG stets als kompetenter Outsourcing-Partner, der sich den Rickmers-Werten verpflichtet fühlt: „Unsere IT-Systeme wurden jederzeit mit einer
hohen Stabilität und Qualität betrieben“, erklärt René Teichmann. „Aber zudem zeichneten sich die itelligence Mitarbeiter durch ihr hohes Engagement, ihre Verbindlichkeit und ihre unbürokratische Zusammenarbeit mit unserem Team aus.“

Flexibel, schnell und zuverlässig

Auf der Grundlage dieses gewachsenen Vertrauens entschied sich die Rickmers Gruppe, die Zusammenarbeit mit der itelligence AG für weitere fünf Jahre fortzusetzen: Der Hosting-Vertrag wurde dementsprechend verlängert. Aufgrund der internationalen Präsenz und der hohen Anforderungen an die Qualität der Leistungen ist eine hohe
Systemverfügbarkeit und eine verantwortliche 24 x 7 Stunden-Betreuung der Lösungen im itelligence Rechenzentrum unabdingbar: In Bautzen überwachen Administratoren, Netzwerk-, Datenbank- und Betriebssystem-Spezialisten die Systeme rund um die Uhr – die qualifizierten Mitarbeiter kennen die Anforderungen von Rickmers genau und setzen diese verlässlich um.

Für die regelmäßige professionelle Pflege und Wartung muss Rickmers im eigenen Haus also keine Kapazitäten binden: Die gesamte Pflege und Wartung der SAP- und IT-Systemlandschaft übernimmt das kompetente itelligence-Team.

„Wichtig für uns war und ist es in jedem Fall, dass wir bei itelligence den Betrieb unserer SAP-Systeme und der Reederei-Software zusammen mit der Citrix-Umgebung aus einer Hand beziehen können. Denn Citrix stellt die Client-Ressourcen bedarfsgerecht, schnell, zuverlässig und vor allem flexibel bereit,“ berichtet René Teichmann. Und so werden nun acht SAP-Systeme, zahlreiche Non-SAP-Systeme und die Citrix Landschaft weiterhin im itelligence Rechenzentrum in Bautzen betrieben.

Zusätzlich hat sich die Rickmers Gruppe entschieden itelligence auch mit der Wartung der SAP Systeme zu betrauen, da man sich Vorteile durch die ganzheitliche SAP Betreuung aus einem Hause verspricht.

Alle Leistungen zum monatlichen Festpreis

Aber auch, wenn es um die weitere Unternehmensentwicklung bei Rickmers geht, erweist sich die itelligence AG als äußerst flexibel: Neue Anforderungen an das SAP-System setzt der zertifizierte „SAP Global Partner Hosting“ jederzeit rasch und bedarfsgerecht um. Zudem nutzt die renommierte Reederei alle Leistungen wie Hardware, Software, Administration und Support zu einem attraktiven, monatlichen Festpreis – Investitionskosten für Hard- und Software oder die Sicherheitsinfrastruktur fallen in der Rickmers
Gruppe nicht an. So profitiert die Hamburger Holding auch in den nächsten fünf Jahren von den aktuellen Sicherheitstechnologien und Leistungen des itelligence Rechenzentrums in Bauzen und erhält die höchstmögliche Datensicherheit.

Mensajes similares

Banner-Bleistahl

Im November 2016 wurde BLEISTAHL mit dem SAP Quality Award in Gold in der Kategorie „Fast Delivery“ für seine exzellente Projektqualität ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bestärkt BLEISTAHL darin den Weg weiter mit der itelligence AG zu gehen.

Leer màs
Untitled-1

Johnson Matthey Battery Systems (JM Battery Systems) is a leading supplier of batteries for electric and hybrid vehicles, processing over 70 million cells a year. Part of the Johnson Matthey group, the organisation also manufactures batteries for e-bikes, power tools, and mobile technologies.

Leer màs
Image Fastbolt Schraubengroßhandels GmbH

Dank it.x-EDIconnect behält die IT-Abteilung bei Fastbolt jeder Zeit den Überblick über alle EDI-Vorgänge und kann bei Bedarf eingreifen und Korrekturen vornehmen.

Leer màs
Síganos: