Bürener Maschinenfabrik – Gesteigerte Produktivität und Prozesssicherheit mit SAP ECTR

Carsten Lenniger, IT-Leiter
Durch die Einführung des integrativen und leistungsfähigen SAP Engineering Control Center (ECTR) kommen alle am Konstruktionsprozess Beteiligten schnell und verlässlich an alle erforderlichen Produktdaten. Die Realisierung war Dank der kompetenten Beratungs- und Branchenerfahrung von itelligence in Zeit und Budget.

Carsten Lenniger, IT-Leiter, Bürener Maschinenfabrik GmbH

950 Mitarbeiter

200 Mio. EUR Umsatz

Die Bürener Maschinenfabrik (BMF) ist ein Unternehmen, das die Verarbeitung von Metall und Kunststoff perfektioniert hat und getreu dem Motto „Technik mit Ideen“ durch Innovation, Weiterentwicklung und Produktoptimierung neue Standards im Markt setzt.

Die BMF ist in mehreren Geschäftsbereichen tätig. Sie produziert und lagert verschiedenartige Werkzeuge.

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.
Telefon: +49 800 480800-7

oder

E-Mail senden

Challenges and Benefits

Herausforderung

  • Keine Durchgängigkeit der Daten aufgrund einer rudimentären Schnittstelle zwischen externem Produktdatenmanagement und SAP ERP
  • Unzureichende und fehlerbehaftete Dokumentenverwaltung
  • Keine Daten- und Informationstransparenz über Standorte und Bereiche hinweg

Vorteile

  • Zentrale Datenverwaltung aller produktrelevanten Informationen in SAP
  • Integrative und automatisierte Visualisierung der 3D-Produktdaten inkl. Zeichnungen
  • Prozessgesteuerte und automatisierte Stammdatenanlage
  • Steuerung des Daten- und Informationszugriffs über globale Berechtigungen

Lösungen

  • Parallele Einführung von 3D-CAD System SolidWorks und integriertem SAP Engineering Control Center (ECTR) als Produktdatenmanagement (PDM) Lösung an 3 Standorten
  • Regelbasierte Prozessabläufe aus dem SAP ECTR
  • Normteile-Standardisierung über mehrstufige Klassifizierungbehaftete Dokumentenverwaltung

Bürener Maschinenfabrik

Gesteigerte Produktivität und Prozesssicherheit mit SAP ECTR

Similar posts

image buecher.de

„Wir können jetzt die Vorteile einer Standardlösung nutzen und haben dabei eine langfristige Entwicklungsperspektive, die uns die strategische Entscheidungsfreiheit für die Kernprozesse bietet." Dr. Gerd Robertz, Geschäftsführer, buecher.de GmbH & Co. KG

Read more

"Durch die Einführung des funktionsorientierten mechatronischen Variantenmanagement mit SAP PLM 7 sind wir in der Lage, einen zukunftsweisenden und nachhaltigen Prozess leben zu können, mit welchem die Firma Haver & Boecker täglich in der Lage ist, die Bedürfnisse des Kunden abzudecken." Markus Gerkmann, SAP PLM Inhouse Consultant/Master Design, HAVER &…

Read more

Mittels einer durchgängigen IT-Unterstützung hat Frama Tempo, Transparenz und Effizienz der Abläufe in Vertrieb und Kundendienst gesteigert. Alle prozessrelevanten Informationen können mit wenigen Mausklicks abgerufen werden, da sie konsolidiert im SAP-Back-End zusammenlaufen.

Read more

Contact Us
Contact Us

Have questions? Please contact us.