mobilcom-debitel – SAP-Integration von KEP-Dienstleistern mit it.x-press

male-avatar
Mike Mählmann, Prozesskoordinator
Das richtige Produkt mit dem richtigen Kunden in dem richtigen Moment zusammenzuführen für den Versand – das ist genau das, was die itelligence it.x-Produkte für uns leisten.

Mike Mählmann, Prozesskoordinator, mobilcom-debitel GmbH

4.367 Mitarbeiter

3.12 Mrd. EUR (2015, freenet Group)*

Mobilcom-debitel ist einer der größten Mobilfunk Service Provider und Digital Lifestyle Anbieter in Deutschland. Die mobilcom-debitel Logistik GmbH ist eine Tochter der freenet Group und interner Dienstleister für die Group. Mit rund 560 Stores unterstützt die mobilcom-debitel GmbH den Mutterkonzern freenet Group als Kontaktpunkt zum Kunden.

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Telefon: +49 521 91448-0

oder

E-Mail senden

Uitdagingen en voordelen

Herausforderungen

  • Großer Kundenstamm aus vielen Quellsystemen
  • Hohes Sendungsvolumen
  • Große Variabilität der Transportdienstleister
  • Kundenzufriedenheit nur mit optimaler Logistik erreichbar

Vorteile

  • SAP-Integration von KEP-Dienstleistern
  • Vereinfachte Geschäftsprozesse mit KEP-Dienstleistern durch vollautomatischen, elektronischen Datenaustausch
  • Transparente Darstellung des Versandprozesses im ERP-System sowie Trackingmöglichkeit der Lieferung für den Kunden
  • Monitoring und Kontrolle der Transportdienstleister in SAP

Lösungen

  • it.x-press
  • it.x-pack
  • it.x-scale

mobilcom-debitel GmbH

Zeit und Kosten beim Versandprozess sparen? Einfach mit it.x-press

it.x-press für den Versand

Direkte SAP-Integration von KEP-Dienstleistern und Speditionen

Zum Projekt

Kundennähe als Erfolgsfaktor

„Mobilcom-debitel ist einer der größten Mobilfunk Service Provider und Digital Lifestyle Anbieter in Deutschland. Das heißt, die mobilcom-debitel Logistik GmbH ist eine Tochter der freenet Group und interner Dienstleister für die Group.“ erklärt Linda Behrens, Standortleitung Logistik. Mit rund 560 Stores unterstützt die mobilcom-debitel GmbH den Mutterkonzern freenet Group als Kontaktpunkt zum Kunden, da Kundennähe ein wichtiger Strategieträger der Wettbewerbspositionierung ist.

Die mobilcom-debitel GmbH setzt viel daran, seine Wertschöpfungsprozesse permanent zu optimieren. Um dies auch im Versandbereich möglich zu machen, wurde die bestehende IT-Lösung durch die von itelligence entwickelten it.x-Produkte ausgetauscht. Linda Behrens erklärt: „Inzwischen ist eine enorme Produktvielfalt hinzugekommen, sodass wir mittlerweile 5.000 bis 10.000 Artikel führen.“

Integration sämtlicher Geschäftsprozesse im SAP-System

Mit it.x-press hat die itelligence AG ein Produkt entwickelt, welches eine direkte Anbindung von KEP-Dienstleistern sowie Speditionen an das SAP-System möglich macht. Monitoring von Sendungsbeauftragung bis hin zur Zustellung wird so einfach umsetzbar. Auf der einen Seite profitieren die Kunden von besseren sowie schnelleren Auskünften über den aktuellen Status des Paketversandes. Andererseits lassen sich sowohl bestehende als auch neue Dienstleister durch it.x-press unkompliziert anbinden.

„Hohe Flexibilität, hohe Verlässlichkeit, sehr schnelle Reaktionszeit auf alle Einflüsse und die so entstehende Unabhängigkeit sind für uns ganz zentrale Punkte“, so Mike Mählmann.

Zeit- und Kostenersparnisse durch it.x-Produkte

Benefit mobilcom-debitel

Durch Einführung von zwei weiteren it.x-Produkten kann die mobilcom-debitel Logistik GmbH deutlich effizienter arbeiten. Neben it.x-press wurde zur verbesserten Darstellung des Packdialogs it.x-pack als Packtischlösung eingeführt. Dadurch konnte die Nutzung effizienter und einfacher gestaltet werden, wodurch eine lieferübergreifende Sendungsbearbeitung möglich ist. Durch it.x-scale, als weiteres Produkt, können die Gewichtsdaten durch einen Waagenadapter ermittelt und direkt ins SAP-System gegeben werden.

Linda Behrens schließt daraus: „Die Vorteile sind, das wir weniger Personal an der Versandstelle brauchen, ca. 10 Prozent mehr Output am Tag erbringen können und weniger Fehler haben, da nun alles in einem System abgebildet wird. Die Kriterien sind hier Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Lösungsorientiertheit.“ Durch eine gute Zusammenarbeit zwischen der IT-Abteilung der mobilcom-debitel Logistik GmbH und des Fachbereichs der itelligence AG konnte die Einbindung bestehender kundenspezifischer Prozesse erfolgreich umgesetzt werden.
Erfahren Sie mehr über it.x-press

 

Volg ons: