Bartscher – SAP Hybris als Motor der Zukunft

male-avatar
Andreas Heumüller, Geschäftsführer
Für den nächsten Schritt in die Digitalisierung haben wir uns für die E-Commerce Suite SAP Hybris entschieden. Die zentrale Datenhaltung lässt uns noch schneller auf allgemeine und saisonale Marktveränderungen reagieren. Damit ist unsere IT flexibel und innovativ aufgestellt.

Andreas Heumüller, Geschäftsführer, Bartscher GmbH

Mehr als 150 Mitarbeiter

5.600 Produkte & 21.000 Ersatzteile

Durch zahlreiche geschäftliche Erweiterung in den letzten Jahrzehnten hat die Bartscher GmbH ihren Weg zu einem marktführenden Küchenausstatter in Deutschland konsequent ausgebaut. Von Großküchengeräten über Produkte der Kühl-, Gar- und Spültechnik bedient das Unternehmen die Ansprüche der Gastronomie und Hotellerie.

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Telefon: +49 800 480800-7

oder

E-Mail senden

Fördelar och utmaningar

Herausforderungen

  • Verbesserung der Datenqualität und der Datenkonsistenz
  • Beschleunigung der Time-to-Market
  • Optimierung der Kundenbeziehungen
  • Minimierung von Schnittstellen

Vorteile

  • Einfache Produktion von Printmedien
  • Flexible Marktpräsenz
  • Responsives Design auch auf mobilen Endgeräten
  • Einheitliches Marken- und Einkaufserlebnis über alle Kanäle
  • Alle Anwendungen zentral aus der SAP Hybris Commerce Suite
  • Vereinfachter internationaler Roll-out in 7 Sprachen
  • Kostenersparnis durch zentrale Datenpflege
  • Echtzeitinformationen dank hochintegrierter SAP Anbindung

Lösungen

  • Einführung der E-Commerce Lösung von SAP Hybris
  • itelligence Schnittstelle zum Across Language Server für automatisierte Übersetzungsprozesse
  • itelligence E-Cash Framework für elektronische Zahlungen (PayPal, Kreditkarte)

Bartscher GmbH

SAP Hybris schafft Kundenerlebnisse für Produkte höchster Qualität

Professionelles Übersetzungsmanagement mit SAP Hybris und Across

Optimieren Sie Ihre Übersetzungsprozesse mit der Schnittstelle von itelligence

Der Einfluss von Omnichannel-Commerce auf die Lieferkette

Starke Performance durch ein zentrales Master Data Management

Zum Projekt

Durch zahlreiche geschäftliche Erweiterung in den letzten Jahrzehnten hat die Bartscher GmbH ihren Weg zu einem marktführenden Küchenausstatter in Deutschland konsequent ausgebaut. Von Großküchengeräten über Produkte der Kühl-, Gar- und Spültechnik bedient das Unternehmen die Ansprüche der Gastronomie und Hotellerie. Mit innovativer Technik und frischen Ideen geht das Unternehmen nun gemeinsam mit der itelligence AG den Weg in die Zukunft des B2B Online-Handels.

 

Konsistente Produktdaten über alle Kanäle

Das Herzstück der Hybris Commerce Suite für Bartscher ist das Product Information Management (PIM) System. Dieses zentrale System zur Pflege, Modifikation und Verwaltung von Produktinformationen hat den Vorteil, dass relevante Informationen nur einmal gepflegt und nicht aufwändig synchronisiert werden müssen. Denn die Zusammenführung aller produktrelevanten Informationen erlaubt eine umfassende Sicht auf Produktdaten und deren effiziente Bearbeitung. Die Produktdaten werden zentral in den Webshop und den Bartscher Printkatalog eingespeist – automatisch und unkompliziert. Damit verfügt das Unternehmen jederzeit über aktuelle Informationen auf allen
Kanälen.

Produktkatalog als zentrales Vertriebselement

Vor allem für den über 300 Seiten starken Produktkatalog, den Bartscher jährlich veröffentlicht, ist die automatische Dateneinspeisung ein absoluter Zeitgewinn. Was bisher viele Monate manuelle Arbeit kostete, ist nun mit erheblicher Zeitersparnis möglich.

Benutzerfreundlichkeit dank Responsive Design

Auch die Website und der Webshop, die zentral vom PIM-System mit Produktdaten versorgt werden, sind nun schnell und einfach aktuell zu halten. Dabei erkennt das System, mit welchem Gerät der Zugriff stattfindet und passt automatisch die Oberfläche an. Ob Bartscher Kunden also Smartphone, Tablet, oder Desktop-PC einsetzen, die Websites werden immer im responsiven Design auf das Endgerät angepasst.

Internationale Anforderungen optimal abgedeckt

Die Nutzung der SAP Hybris Commerce Suite vereinfacht auch den Rollout in 7 Sprachen für Bartscher enorm. Als international agierendes Unternehmen pflegt Bartscher vertriebliche Aktivitäten in ganz Europa, die durch Produktdaten der jeweiligen Landessprache unterstützt werden müssen. Bartscher nutzt zur Übersetzung den Across Language Server, der per itelligence Schnittstelle an das PIM angebunden ist. Damit ist SAP Hybris für Bratscher der Schlüssel, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben!


Kontakt
Kontakt

Vid frågor, vänligen kontakta oss