Niehoff Sitzmöbel – Strukturierte Informationen in der it.mobile SalesKit App

male-avatar
Bernd-Theo Niehoff, Geschäftsführender Gesellschafter
Die zentrale Datenhaltung unserer Vertriebsmaterialien beseitigt endlich die Ungewissheit, ob Dokumente auf dem aktuellsten Stand sind. Ergänzt um die wichtigsten Standardreports aus dem SAP, steht unserem Vertrieb jetzt alles was er braucht, immer aktuell und einfach, mobil zur Verfügung.

Bernd-Theo Niehoff, Geschäftsführender Gesellschafter, Niehoff Sitzmöbel GmbH

400 Mitarbeiter

davon 100 SAP ERP User

25 SalesKit App User

Die attraktiven Möbelkollektionen der Niehoff-Unternehmensgruppe bereichern seit 1978 den Möbelhandel mit einer großen Auswahl von Speisezimmermöbeln. Egal ob Stühle, Tische oder Kastenmöbel – in allen Produkten werden verschiedene hochwertige Holzarten, Bezugsstoffe und Metalle verarbeitet und kombiniert. Seit Gründung der Niehoff-Sitzmöbel GmbH wurde kontinuierlich die Expansion des Unternehmens vorangetrieben. Inzwischen produziert die Unternehmensgruppe an mehreren Standorten in
Deutschland und Tschechien und beschäftigt damit insgesamt rund 400 Mitarbeiter. Am Stammsitz in Warendorf werden zusätzlich zwei Auszubildende pro Jahr für den Bereich Industriekaufmann /-frau eingestellt.

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Telefon: +49 521 91448-0

oder

E-Mail senden

Utmaningar och förmåner

Herausforderung

  • Ungewissheit, ob die verwendeten Dokumente auf dem aktuellsten Stand sind
  • Zentralen Kundendaten aus dem SAP-System beim Beratungsgespräch vor Ort nicht immer verfügbar
  • Wie können die gesammelten Informationen anschaulich präsentiert werden
  • Lange Suchzeiten und umständliche Kommunikationswege via E-Mail, die personelle Ressourcen gebunden haben

Vorteile

  • Zeitaufwand für die Vorbereitung und Durchführung von Kundengesprächen konnte deutlich reduziert werden
  • Dank automatischer Synchronisation stets die aktuellen Dokumentversionen
  • Alle Informationen können jederzeit ergänzt werden
  • Der Zugriff auf SAP-Reports ist für den Vertrieb deutlich effizienter
  • Moderne Benutzeroberfläche sorgt für einen professionellen und einheitlichen Auftritt des Unternehmens nach außen
  • Zukünftige Vertriebsaktivitäten sind ideal ausgestattet

Lösung

  • Einführung der it.mobile SalesKit App

Niehoff Sitzmöbel GmbH

Alle aktuellen Informationen strukturiert in der it.mobile SalesKit App – bequem und elegant wie die Sitzmöbel von Niehoff

Zum Projekt

Niehoff Sitzmöbel bietet seinen Kunden ein vielfältiges Portfolio im Bereich Speisezimmermöbel. Egal ob modern, zeitlos oder romantisch – jeder Kunde stellt sein Sortiment individuell zusammen und wird dabei durch Außendienstmitarbeiter betreut. Um den Qualitätsanspruch an die Beratung zu unterstreichen, investieren die Mitarbeiter viel Zeit in die gründliche Zusammenstellung der kundenspezifischen Dokumente und Informationen.
Das Fehlen einer zentralen Dokumentenhaltung hat jedoch in der Vergangenheit zu langen Suchzeiten und umständlichen Kommunikations wegen via E-Mail geführt und damit personelle Ressourcen gebunden. Der Versand von Dokumenten als Anhang führte zur Ablage unterschiedlicher Versionen an verschiedenen Stellen, wodurch die Recherche nach der aktuellen Version eines Dokuments deutlich komplexer wurde. Der Zugriff und die Nutzung von Kundendaten aus dem SAP-System im Beratungsgespräch vor Ort erforderten jederzeit den Einsatz eines Notebooks mit Internetanbindung. Für die Verwendung von SAP-Reports war der Einsatz einer SAP GUI unumgänglich.

Mit dem Ziel, ein strukturiertes Dokumentenmanagement zu etablieren und gleichzeitig alle Vorteile von mobilen Geräten im Außendienst zu nutzen, entschied sich Niehoff Sitzmöbel für den Einsatz von Tablets und der it.mobile SalesKit App – zwei Investitionen, die das zukunftsorientierte Handeln des Unternehmens unterstreichen.

Niehoff Sitzmöbel GmbHDie it.mobile SalesKit App der itelligence AG, die bereits Ende 2009 mit der Branchenlösung it.wood erfolgreich ein neues ERP-System an vier Standorten des Unternehmens eingeführt hat, stellt eine moderne Benutzeroberfläche zur Strukturierung und Präsentation von Inhalten zur Verfügung. Die SalesKit App unterstützt zudem mit ihrem integrierten Rollenkonzept eine strukturierte Content Pflege. So können beispielsweise  verschiedene Inhalte unterschiedlichen Personengruppen zugewiesen werden. Denn die Festlegung von Zuständigkeiten und Abläufen bezüglich der inhaltlichen Pflege von zentralen Ablageorten ist ein entscheidender Faktor für die erfolgreiche Einführung von mobilen Dokumentenmanagementkonzepten.

Der heutige Zeitaufwand für die Vorbereitung und Durchführung von Kundengesprächen konnte durch die Einführung der it.mobile SalesKit App und die dazugehörigen klar strukturierten Prozesse deutlich reduziert werden. Auf jedem Tablet sind dank automatischer Synchronisation stets die aktuellen Dokumentversionen vorhanden, so dass alle Mitarbeiter garantiert auf die aktuelle Version zugreifen. Alle Informationen können durch eigene Fotos, Videos, Webseiten und Channels wie Twitter jederzeit ergänzt werden.

Der Zugriff auf SAP-Reports zur Vorbereitung von Kundenbesuchen ist für den Vertrieb deutlich effizienter geworden. Damit ist Niehoff Sitzmöbel auch für zukünftige Vertriebsaktivitäten ideal ausgestattet.

Liknande inlägg

Banner-Bleistahl

Im November 2016 wurde BLEISTAHL mit dem SAP Quality Award in Gold in der Kategorie „Fast Delivery“ für seine exzellente Projektqualität ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bestärkt BLEISTAHL darin den Weg weiter mit der itelligence AG zu gehen.

Läs mer
Untitled-1

Johnson Matthey Battery Systems (JM Battery Systems) is a leading supplier of batteries for electric and hybrid vehicles, processing over 70 million cells a year. Part of the Johnson Matthey group, the organisation also manufactures batteries for e-bikes, power tools, and mobile technologies.

Läs mer
Image Fastbolt Schraubengroßhandels GmbH

Dank it.x-EDIconnect behält die IT-Abteilung bei Fastbolt jeder Zeit den Überblick über alle EDI-Vorgänge und kann bei Bedarf eingreifen und Korrekturen vornehmen.

Läs mer
Följ oss: