Insta GmbH – Mit SAP C/4HANA das eigene Produktportfolio ins rechte Licht rücken

Veronika Jordan, Unit Leader IT-SAP
Mit itelligence in Time & Budget umgesetzt: Durch die Ablösung unseres Altsystems und der Implementierung der SAP Commerce Lösung im Rahmen der SAP C/4HANA Suite (ehem. SAP Hybris) profitieren wir heute von den Vorteilen eines zentralen Tools zur Produkt- und Websiteverwaltung. Zum einen ist unser Pflegeaufwand drastisch reduziert, zum anderen können wir unseren Kunden unsere gesamte Produktpalette präsentieren.

Veronika Jordan, Unit Leader IT-SAP, Insta GmbH

580 Mitarbeiter

Produkte: Elektroniklösungen für die Industrie sowie Lichtlösungen für Architekten und Fachplaner

Stammsitz: Lüdenscheid, Deutschland

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.
Telefon: +49 800 480800-7

oder

E-Mail senden

Výzvy a prínosy

Herausforderungen

  • Ablösung des bestehenden Altsystems
  • Implementierung eines einheitlichen Tools zur Pflege von Produkt- und Websitedaten
  • Reduzierung des Pflegeaufwands

Vorteile

  • Zentrales Tool für die Verwaltung von Produkt- und Websitedaten
  • Ganzheitliche Abbildung des Produktportfolios für Endkunden
  • Automatisierter Datentransfer von SAP zu SAP Commerce On-Premise im Rahmen der SAP C/4HANA Suite (ehem. SAP Hybris)

Lösungen

  • Einführung von SAP Commerce On-Premise im Rahmen der SAP C/4HANA Suite (ehem. SAP Hybris)
  • SAP Configure Price and Quote

Insta GmbH, Lüdenscheid, Deutschland

Mit SAP C/4HANA das eigene Produktportfolio ins rechte Licht rücken

Zum Projekt

Tradition trifft auf Innovation: Insta GmbH

Insta setzt Gebäude in das richtige Licht: Das 1970 gegründete Elektronik-Technologie-Unternehmen entwickelt und fertigt mit 580 Beschäftigten innovative Produkte und Systemkomponenten für das smarte Gebäude und die moderne Architekturbeleuchtung. Innovation und Kreativität verbindet Insta in einem breiten Produktportfolio. In der itelligence AG hat Insta einen starken Partner gefunden, der mit fundierter Expertise im Bereich Customer Management Relationship (CRM), Customer Experience (CX) und e-Commerce eine kundengerechte Lösung für die ideale Präsentation des Produktportfolios errichtet hat.

Das Altsystem bei Licht betrachtet

Insbesondere im Bereich der Architekturbeleuchtung hat das Lüdenscheider Unternehmen bisher nur ein kleines Spektrum des breiten Produktportfolios für seine Endkunden abbilden können. Der Produktkatalog wurde parallel in einem anderen System gepflegt, wo die Daten angereichert und für die Website aufbereitet wurden. Dabei hat die Vielzahl der Materialdaten die Pflege erschwert, ebenso sollte die Variantenkonfiguration entscheidend optimiert werden, indem diese webtauglich angepasst werden musste. Die Herausforderung lag darin, beide Systeme ideal zu kombinieren: Es ist ein komplexer Mechanismus, Daten auf die Website zu transferieren. Somit wurde ein einheitliches Tool zur Produkt- und Website-Verwaltung benötigt, um die eigenen Produkte und das breite Produktportfolio ganzheitlich zu präsentieren und den Pflegeaufwand entscheidend zu reduzieren.

Grünes Licht für die neue IT-Infrastruktur

Als zentrales Tool für das Content-Management der Website und der Produktdatenverwaltung wurde SAP Commerce On-Premise im Rahmen der SAP C/4HANA Suite (ehem. SAP Hybris) implementiert. Damit kann die gewünschte Variantenvielfalt dargestellt und das breite Spektrum des Produktportfolios ideal abgebildet werden. Insta hat dabei die Infrastruktur aufgebaut und betreibt diese eigenständig und eigenverantwortlich. Der Aufbau der Infrastruktur war für Insta mit einigen technischen Herausforderungen verbunden, die erfolgreich gemeistert wurden. So mussten an der SAP Commerce-Schnittstelle entwicklungstechnische Anpassungen erfolgen, um Variantenkonfigurationen zu ermöglichen. Diese wurden von SAP in einen SAP Hinweis übernommen.

Das Produktportfolio erstrahlt im besten Licht

Nun steht ein zentrales Tool zur Verwaltung der Produktdaten und des Website-Contents zur Verfügung: Die neue Lösung sorgt durch die SAP Schnittstelle dafür, dass kein Schattensystem mehr gepflegt werden muss und alle relevanten Daten in einem Tool verfügbar sind. Dank der vertrauensvollen und lösungsorientierten Zusammenarbeit mit itelligence konnten technische Herausforderungen bewältigt werden und die erfolgreiche Ablösung des Altsystems in Time & Budget erfolgen. Einer erfolgreichen Präsentation des innovativen Produktportfolios steht somit nichts mehr im Wege.


Kontakt
Kontakt

V prípade otázok nás prosím neváhajte kontaktovať.