Bischof + Klein – Transparente EDI-Kommunikation mit it.x-EDIconnect

male-avatar
Johannes Mund, Gruppenleiter IT/ORG Logistik
Durch it.x-EDIconnect sind wir auf dem neusten Stand der Technik und können die elektronische Übermittlung effektiver gestalten. Johannes Mund, Gruppenleiter IT/ORG Logistik, Bischof+Klein SE & Co. KG

Projektstart: Anfang Januar

1. Go-Live: Ende Februar

Bischof + Klein produziert fl exible Industrie- und Konsumverpackungen sowie technische Folien aus Kunststoff und Verbunden und zählt zu den
führenden Komplettanbietern in Europa. Weltweit agiert Bischof + Klein mit einem starken Netzwerk von Produktionsstandorten und Vertriebsrepräsentanzen.

Sie haben Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt oder schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Telefon: +49 521 91448-0

oder

E-Mail senden

Zorluklar ve faydaları

Herausforderung

  • Veraltetes Vorgängerprodukt m@gic EDDY

Vorteile

  • Individuelle Benutzeroberfläche und vereinfachte Bedienbarkeit
  • Transparenz über jeden EDI-Prozess durch integriertes 3-stufiges Monitoring (Protokoll-, technisches und fachliches Monitoring)
  • Einfache Anbindung von Geschäftspartnern
  • Umfangreiche Mappingbibliothek

Lösung

  • it.x-EDIconnect

Bischof + Klein SE & Co. KG

Bestehende EDI-Kommunikation neu verpackt – im itelligence Produkt it.x-EDIconnect

EDI für den Mittelstand

Mit it.x-EDIconnect bringen Sie Transparenz in Ihre EDI-Kommunikation!

it.x-EDIconnect – EDI/B2B für den Mittelstand

it.x-EDIconnect unterstützt Sie bei der elektronischen Anbindung Ihrer Kunden und Lieferanten zum Austausch elektronischer Nachrichten (EDI). Dabei bietet it.x-EDIconnect die technische Voraussetzung für die typischen Kommunikationswege (bspw. OFTP-ISDN oder Telebox/X.400) und unterstützt die branchenüblichen Datenformate (bspw. VDA oder EDIFACT). Zudem harmoniert it.x-EDIconnect mit jedem beliebigen ERP-System.

Zum Projekt

Transparente EDI-Kommunikation

Bischof + Klein produziert flexible Industrie- und Konsumverpackungen sowie technische Folien aus Kunststoff und Verbunden und zählt zu den führenden Komplettanbietern in Europa. Weltweit agiert Bischof + Klein mit einem starken Netzwerk von Produktionsstandorten und Vertriebsrepräsentanzen. Um den elektronischen Datenaustausch auch zukünftig professionell abwickeln zu können, entschied sich Bischof + Klein die bestehende EDI-Lösung, die nicht weiterentwickelt wurde, durch das von itelligence entwickelte Produkt it.x-EDIconnect zu ersetzen.

Anbindung der Geschäftspartner

Mit it.x-EDIconnect verfügt Bischof + Klein über sämtliche technischen Voraussetzungen für alle elektronischen Kommunikationswege, je nach Bedarf auf Lieferanten- oder Kundenseite. Die branchenüblichen Datenformate wie VDA oder EDIFACT werden ebenso zum Austausch von Bestellungen, Rechnungen und Lieferscheinen unterstützt. Außerdem zeichnet sich it.x-EDIconnect durch eine benutzerfreundliche sowie moderne Oberfläche aus, die durch einen Internet Browser auf jedem Endgerät erreicht werden kann.

Nachvollziehbarkeit von Geschäftsprozessen

Belegspezifische Suchoptionen, beispielsweise nach der Bestell- oder Artikelnummer, vereinfachen Geschäftsprozesse und erleichtern inzwischen das operative Geschäft der Mitarbeiter. Durch die explizitere Informationssuche wird im gleichen Schritt das Monitoring optimiert. Das technische Monitoring bietet jederzeit eine tabellarische Übersicht aller laufenden Prozesse. Fehlerhaft ausgeführte Prozesse werden nach der Korrektur erneut automatisch ausgeführt.

Gute Zusammenarbeit stärkt den Projektverlauf

„Die Atmosphäre zwischen uns und dem Kunden war von Anfang an sehr gut. Insbesondere das selbstständige Mitwirken des Kunden hat den Projektverlauf extrem bestärkt“, berichtet Markus Runkel, Projektleiter der itelligence AG nach dem ersten Go-Live nach ungefähr zwei Monaten. Somit hat die gute und inzwischen langjährige Zusammenarbeit hier eine schnelle Realisierung ermöglicht.

Erfahren Sie mehr über it.x-EDIconnect

 

Grafik it.x-EDIconnect

Bizi takip edin: